WEIßE LINIE

Weiße Linie | 2018

Tübingen | Kulturnacht 2018

Texte. Objekte. Performance. Fotografie.

Weiß steht für Reinheit, Unberührtheit, Leichtigkeit – aber auch für Leere, Kälte,
Angst vor dem Nichts.

Was verbinde ich mit der Farbe weiß? Ein Brautkleid? Die Angst vor Flecken? Ein
Krankenhauszimmer? Schnee?

Zusammenarbeit mit Lissi Maier- Rapaport (Objekte), Helen Martínez-Rodríguez (Performance) und Nicole Krieg (Kurzprosa).

© Natalia Zumaran 2019

proudly designed by