HUELLAS

Huellas | 2004

Als ich 1988 begann, Tanz-Theater zu machen, hatte ich damals die Idee Körperbewegung in Bilder festzuhalten. Diese Vorstellung begleitete mich über viele Jahre bis sich die Gelengeheit ergab sie umzusetzen. Bei der Fotografie inspirieren mich die Energie und die Emotionen, die in einem bestimmten Augenblick von Personen, Objekten und Landschaften ausgehen. ildelemente wie Kontrast, Schatten, Licht und Perspektive werden durch Stimmungen und Gefühle ständig in ein neues Verhältnis zueinander gestellt.

© Natalia Zumaran 2019

proudly designed by